Grundsätzliches zur Impfung

Impfungen haben in den letzten 30 Jahren die großen Seuchenzüge von z.B.  Kinderlähmung, Keuchhusten, Meningitis, Tetanus, Hepatitis, aber auch Reiseinfektionen wie die Tollwut oder das Gelbfieber gestoppt. Leider gibt es immer noch viele schwere Kinderinfektionskrankheiten, gegen die es noch keine Impfung gibt (Borreliose, AIDS) oder gegen die manche Eltern nicht impfen wollen wie die Masern.

 

Liebe Eltern glauben Sie unserem Team: Wir haben sehr viele sehr schlimme Krankheiten bei Kindern gesehen, manche können durch einen kleinen Stich verhindert werden.

 

Wir bitten daher darum: Impfen Sie Ihre Kinder, die Krankheit ist immer schlimmer als der Stich!

Viele gefährliche Krankheiten, wie die Malaria oder die Tuberkulose, werden sich bald wieder aus dem Ausland einschleichen. Daher macht es immer Sinn weiterhin vorzubeugen und den Krankheiten keine Chance zu geben.

 

Es stimmt, dass Impfungen den Körper belasten, das Immunsystem ist gefordert und muss aktiviert werden, um die nötigen Antikörper gegen die Viren aufzubauen. Deshalb sollen alle Kinder bei der Impfung gesund sein. Bei Fieber oder schwereren Erkrankungen rufen Sie uns bitte an, wir werden dann entscheiden ob der Termin zur Impfung verschoben werden sollte.

Immer wieder werden wir zu den Nebenwirkungen gefragt:

Häufig sehen wir an der Impfstelle einen kleinen nicht schmerzhaften „Knödel“. Bitte massieren Sie ein wenig, dann wird er gleich verschwinden.

 

Manchmal sieht man eine kleine Nachblutung, bemerkbar durch einen kleinen blauen Fleck. Dies ist nicht gefährlich, er vergeht von selbst. Bei Fieber rufen Sie uns an oder verabreichen ein fiebersenkendes Zäpfchen, welches wir schon im MED 22 /Perchtoldsdorf verschrieben haben.

 

Bei größeren Problemen, Rötung oder Schmerzen rufen Sie uns bitte unverzüglich an, oder begeben sich in das Krankenhaus Ihrer Wahl.

Gruppenpraxis - Standort MED-22

Stadlauer Straße 62, 1220 Wien                                                                                                                          

Tel. Anmeldung: 01-8656240

Tel. (Privat): 0676-3246480                                                                             

Email: kinderkompetenzzentrum@gmail.com

Tel. Voranmeldung erforderlich (01-865 6240)

 

  Öffnungszeiten * 

    Offizielle Öffnungszeiten: 

   Mo.

   Di.  

   Mi.  

   Do  

   Fr.

   Sa.

   Terminvergabe auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich:

   Mo., Di., Mi., Fr. 07:00 - 18:00 Uhr

   Do.                     07:00 - 20:00 Uhr

   Sa.                     08:00 - 14:00 Uhr

  * Sa., So. u. Feiertage laut Ärzte-Funkdienst (ÄFD)

    Tel. Voranmeldung erforderlich (01-865 6240)

09:00 - 17:30 Uhr

09:00 - 17:30 Uhr

09:00 - 17:30 Uhr (Spezialambulanz)

09:00 - 17:30 Uhr

09:00 - 17:30 Uhr (Baby-Tag, KEINE AKUTPATIENTEN)

08:00 - 13:00 Uhr